Startseite

Wir bedanken uns bei Herrn Martin Meier, Kallmünz, für die Hilfe bei Problemen mit unserer Homepage.

Sehr geehrte Anrufer*innen,

das Sekretariat ist nicht durchgehend besetzt. Bitte sprechen Sie auf den Anrufbeantworter.

Hier finden Sie den für unsere Schule geltenden Hygieneplan.

Hygieneplan_Kallmünz_03.09.2020

Die OGS und damit das Mittagessen starten am 14. September. ö

Anmeldung Mittagessen_2020_2021_Mittag_monatliche Abrechnung_SV

Anmeldung Mittagessen fleischlos_2020_2021_Mittag_monatliche Abrechnung_SV

Für das Mittagessen erhalten Sie einen NEUEN VERTRAG, den Sie bitte nochmals ausfüllen. Ich entschuldige mich für die zusätzliche Mühe.

Verträge der OGS:

Anschreiben OGS vom 19_03_20

Kostenlose Betreuungsangebote:

Betreuungsvertrag bis 14 Uhr Ausfertigung für Eltern

Betreuungsvertrag bis 14 Uhr Ausfertigung für den MSD

Betreuungsvertrag bis 16 Uhr Ausfertigung für Eltern (1)

Betreuungsvertrag bis 16 Uhr Ausfertigung für MSD

Betreuungsvertrag für Buskind Ausfertigung für Eltern

Betreuungsvertrag für Buskind Ausfertigung für den MSD (1)

Kostenpflichtige Betreuungsangebote:

Zusatzangebot kostenpflichtige Betreuung am Freitag bis 14 Uhr Ausfertigung für Eltern

Zusatzangebot kostenpflichtige Betreuung am Freitag bis 14 Uhr Ausfertigung für MDS

Allgemeine Hinweise:

Bis auf Weiteres entfallen die Projekte „Schulobst“ und „Pausenbrot über die Bäckerei Zenger“, da die Beteilgten Firmen die neue Entwicklung abwarten wollen.

Auszüge aus dem Pressebericht bezüglich des Schulstarts vom 31. August. Die genauen Ausführungsbestimmungen liegen uns noch nicht vor

„Mit folgenden Maßnahmen wird Bayern am kommenden Dienstag, den 8. September, ins neue Schuljahr starten:

  • Das Schuljahr startet mit Vollunterricht und ganzen Klassen.
  • nur bei hohem Infektionsgeschehen werden Klassen wieder geteilt oder geschlossen. Distanzunterricht wäre dann wieder gegeben. 
  • keine Maskenpflicht im Unterricht für die Grundschulen
  • bei allen anderen Klassen, nach der Grundschule, gilt in den ersten zwei Wochen Maskenpflicht auch im Unterricht
  • nach den ersten zwei Wochen gilt die Maskenpflicht weiter, wenn über 35 Infektionen auf 100.000 Personen in 7 Tagen in der Region gemeldet sind. 
  • auf dem Schulweg, im Schulhaus und dem Pausenhof gilt in allen Schulen Maskenpflicht

Als oberste Priorität hat Ministerpräsident Söder den Vollunterricht und damit auch das Erfüllen des Bildungsauftrags angesetzt. Damit dieser möglichst reibungslos von statten gehen kann, müssen deshalb alle Schülerinnen und Schüler innerhalb der ersten 10 Tage nach Schulstart nicht nur auf den Gängen und Toiletten sondern auch während des Unterrichts eine Maske tragen. Ausgenommen sind davon nur die Grundschüler.“ (Antenne Bayern, online, 31.08.2020, 15:15 Uhr)

Nach diesen 10 Tagen kommt es dann darauf an, ob sich die Schule in einer Region befindet, in welcher sich der 7-Tage-Inzidenzwert bei 35 oder mehr befindet, sich also innerhalb einer Woche mindestens 35 von 100.000 Einwohner mit Corona angesteckt haben. Aktuell wäre das zum Beispiel für München oder Rosenheim der Fall.

Es gilt der 3-Stufen-Plan des Kultusministeriums sowie der erneuerte Hygiene-Rahmenplan.

3-Stufenplan

Rahmen-Hygieneplan-Schulen-Bayern_Stand-02.09.20_final (1)

Auf dem Schulgelände herrscht Maskenpflicht. Im Unterricht muss die Maske in der Grundschule nicht getragen werden, in der Mittelschule muss die Maske in den ersten beiden Unterrichtswochen auch im Unterricht getragen werden. 

 Personen, die

  • mit dem Corona-Virus infiziert sind oder entsprechende Symptome aufweisen,
  • in Kontakt zu einer infizierten Person stehen oder bei denen seit dem letzten Kontakt mit einer infizierten Person noch nicht 14 Tage vergangen sind oder
  • die einer sonstige Quarantänemaßnahme unterliegen (d.h. zum Beispiel aus einem Risikogebiet eingereist sind)

dürfen die Schule nicht betreten. Im Zweifelsfall rufen Sie bei der Schulleitung (09473 367) oder Ihrem Arzt an. 

Risikogebiete: hier

Symptome Covid-19: hier

Mit freundlichen Grüßen und bleiben Sie gesund.

Die Schulfamilie Kallmünz

 

Corona bedingte Informationen:

Die Zeitschrift „Schule und wir“ beschäftigt sich auch mit den Auswirkungen zur Coronakrise auf das Lernen. SuW_0220_web_Doppelseiten

Corona und du. Für Schüler*innen.

Wichtige Informationen erhalten Sie im unten stehenden Dokument

Informationsveranstaltung zum Bayerischen Schulsystem

 

 

Wir arbeiten gut und gerne mit der Marktbücherei zusammen. Hier gelangen Sie zu den Seiten der Marktbücherei.

Die Zeitschrift „Schule & Wir bietet Ihnen wichtige Informationen rund um die Schule. Hier gelangen Sie zum E-Paper.

                    

Johann-Baptist-Laßleben-Grund- und Mittelschule Kallmünz, Schulweg 20, 93183 Kallmünz

Tel.: 09473 367    Fax: 09473 908314    E-Mail: vskallmuenz@t-online.de

 

 

Hier geht es zum Film über unsere Schule:

Hier geht es zum Passwort geschützten Bereich: LOGIN

Hier geht es zur Lern-Plattform der Schule: Auf geht’s

Hier geht es zu Seiten für Eltern, Klassenelternsprecher und Elternbeiräte:

  •       Publikationen des Staatsministeriums für Unterricht und Kultus: Neugierig? 

Hier geht es zur Seite rund um die SMV.

Wir danken Herrn Krönauer für die Fotos.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.