(Schulprofil) Spielezimmer

Unser Spielezimmer

Seit dem Schuljahr 2009/2010 besitzt unsere Schule ein Spielezimmer.

Durch das Spielen werden grundlegende Lernprozesse angestoßen. Die Kinder entwickeln beim Spiel Kompetenzen wie z. B. Teamfähigkeit oder den Umgang mit Konkurrenzsituationen.

img0211_20111125_123633187Diese sozialen Kernkompetenzen benötigen die Kinder in ihrem aktuellen Alltag. Die Kinder lernen kooperativ zu handeln, entwickeln kreative Ideen, lernen Spannung und Entspannung auszuhalten. Gute Spiele sind eine wichtige Ergänzung des schulischen Bildungsangebotes, denn beim Spielen werden praktisch nebenbei das Zuhören, das Lesen von Spielanleitungen und die Konzentration geübt.

Deshalb ist der Gang ins Spielezimmer ein fester Bestandteil des Unterrichtes in der Grundschule.

Ein herzlicher Dank geht an die SPONSOREN, die dieses Projekt ermöglicht haben.

Wir danken den Sponsoren des Spielezimmers:

  • Verein „Mehr Zeit für Kinder“
  • Herr Georg Meller von der Fa. Zeitkonzept
  • Frau Schandri von der Buchhandlung „Schmöker Pauli“
  • Herrn Rojer von der Raiffeisenbank Hemau-Kallmünz
  • Die E.ON Bayern AG
  • Die Josef-Stanglmeier-Stiftung, Abensberg
  • Bücher Pustet
  • Fußboden Schmid, Neutraubling
  • Elternbeirat und Förderverein der Joh.-Baptist-Laßleben-Schule.

img0212_20111125_123640984