Sportlich unterwegs…Fußball

Fußballfieber in Regensburg

Wie schon in den vergangenen Jahren nahm die Mittelschule Kallmünz auch in diesem Frühling an den Schulsportwettbewerben des Landkreises Regensburg teil. In der Wettkampfklasse 4 traten die Jungen dabei gegen die Mannschaften der Montessori-Schule Regensburg, der Mittelschule Neutraubling sowie der Bischof-Manfred-Müller-Schule an. Trotz einer deutlich erkennbaren Steigerung der Leistungen im Turnierverlauf war der Kallmünzer Auswahl an diesem Tag kein Sieg vergönnt. 

Da beim Sport aber nicht immer nur das Gewinnen zählt, soll nicht unerwähnt bleiben, dass sich die Truppe aus Schülern der fünften und sechsten Jahrgangsstufe durch Fairness und Teamplay ausgezeichnet hat.

Die Mittelschule Kallmünz dankt den Veranstaltern für die großartige Organisation und freut sich auf eine Teilnahme im nächsten Jahr.

Publikationen des Staatsministeriums für Unterricht und Kultus

Ab sofort sind ausgewählte Publikationen des Bayerischen Staatsministeriums für Unterricht und Kultus zusätzlich in der Kiosk-App „Schule in Bayern“ abrufbar. Hier finden Sie unter anderem die Broschüre „Die bayerische Grundschule“ sowie „Der beste Bildungsweg für mein Kind“ und „Der beste Bildungsweg für mein Kind mit sonderpädagogischem Förderbedarf“. Die App ist mit den gängigen mobilen Betriebssystemen Android und Apple iOS nutzbar und wird in den Appstores von Amazon, Apple und Google gebührenfrei bereitgestellt. Eine Vorschau finden Sie in den jeweiligen Stores unter folgenden Adressen:
https://play.google.com/store/apps/details?id=com.press-matrix.schulebayern
https://www.amazon.de/dp/B07F2DZ6L7/ref=sr_1_2?s=mobile-apps&ie=UTF8&qid=1530167307&sr=1-2&keywords=schule+bayern
https://itunes.apple.com/de/app/schule-in-bay-ern/id1356134411?mt=8

Wir haben genügend zu essen…

dav

… das ist ein großes Glück

Nur selten denkt man im Alltag darüber nach, dass es auch in Deutschland manche Menschen gibt, die sich gesundes Essen nicht immer leisten können. Da gibt es aber Gott-sei-Dank so genannte Tafeln, bei denen Ehrenamtler an bedürftige Menschen Essen verteilen. Die 7. Klasse hatte mit Frau Fenk eine leckere Gemüsesuppe gekocht, die am Freitag, den 05. Oktober, von Frau Schmidt in der großen Pause ausgegeben wurde. Der Reinerlös dieser Aktion kommt der Tafel im Stätdedreieck zugute.

Wir danken all unseren Gästen und Helfern.

Ehrenamt – aber selbstverständlich!

Ehrung der ausscheidenden Schulbuslotsen

Am Mittwoch, den 11. April 2018, fand die jährliche Ehrung der ausscheidenden Schulbuslotsen von Stadt und Landkreis Regensburg statt. Wie schon die letzten Jahre fand diese Veranstaltung im Cinemaxx Regensburg und den Regensburg Arcaden statt.

Eingeladen waren alle nach diesem Schuljahr ausscheidenden ehrenamtlichen Schulbuslotsen, somit auch die Schüler/innen unserer neunten Klasse. Insgesamt 6 Schüler (3 Mädchen und 3 Jungen) unter Leitung von Tobias Bauer übernehmen schon mehrere Jahre den Dienst, die einzelnen Busgruppen in der Schule zu sammeln sicher zum Bus zu führen. Auch am Morgen haben sie an den jeweiligen Bushaltestellen einen Blick auf ihre Fahrschüler und bringen sie dann gemeinsam zur Schule. Aber auch im Bus selber sind die Schüler aktiv, sie sorgen für Ordnung und sind erster Ansprechpartner der Schüler bei Problemen mit dem Schulweg und Schultransport.

Um das Engagement und den Einsatzwillen dieser Schüler zu ehren, gab es diese Veranstaltung. Als erstes wurde im Cinemaxx gemeinsam ein Kinofilm angeschaut, anschließend gab es von Stadt und Landkreis Regensburg, der Polizeibehörde und der Verkehrswacht lobende und anerkennende Worte. Ebenfalls in diesem Rahmen wurden dann die besten Schülerlotsen dieses Jahres geehrt.

Für unsere Schüler war dies ein schöner Tag, aber auch eine willkommene Anerkennung für die tagtäglich geleisteten Dienste. Vielen Dank dafür!

(Tobias Bauer)

Berlin -Abschlussfahrt

 

Blick vom Alex

Invalidendom

Blick von der Hotelterrasse

Sonnenuntergang (Jonas Thibaut)

 

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.