3. Konzert in der Mittelschule

Zum dritten und leider letzten Mal verwandelte sich die große Aula in einen Konzertsaal. Genauso wie bei den zwei vorigen Konzerte zogen auch diesmal die Musiker die Schüler in ihren Bann. Maria Roters am Klavier, Johannes Erkes (Viola), der wieder humorvoll durch das Programm führte, und Harrie von der Plas (Tenor) begeisterten mit ihrer Performance die Schulfamilie restlos. Besonders gelungen und oft mit lautem Gelächter quittiert waren die Schauspieleinlagen des Tenors van der Plas, der in großen Operhäusern, wie zum Beispiel dem Gärtnerplatztheater in München, engagiert war – sozusagen in der Bundesliga der Sänger.

Viele Schülerinnen und Schüler wollen nun vom großzügigen Angebot der Stiftung Gebrauch machen und sich für drei Schnupperstunden bei der hiesigen Musikschule anmelden. Top-Favorit ist das Klavier, aber auch Gesang, Klarinette und Geige stehen auf der Hitliste der Schülerinnen und Schüler.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.