Musik ist doch am schönsten… Heinz Grobmeier bezaubert die Schüler

grob1_20151205_094731133

Ein Vollblutmusiker war zu Gast im Musikunterricht der 5. und 6. Klasse und schlug die Schüler nicht nur mit dem Saxophon in seinen Bann. Donnergrollen und Meeresrauschen, den Dialog der Frösche und Entenstreitgespräche, einen Regenschauer und den Schrei des Waldgeistes – all das zauberte der virtuose Künstler, der sich selbst Mulitinstrumentalist nennt, mit seinen Instrumenten. Die Schüler waren begeistert und konnten fast nicht genug bekommen. Besonders spannend wurde es zum Schluss, als Heinz Grobmeier zusammen mit einigen Schülern auf dem Saxophon und dem Schlappophon spielte. Noch nie gehört? Ein Schlappophon ist nichts anderes als ein selbstgebautes Instrument, bestehend aus drei Rohren, das mit Flip-Flops bearbeitet wird – klingt echt super, waren sich alle einig.

grob4_20151205_094734285

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.