Sammlung für die Hochwasseropfer

Großen Erfolg hatte die Spendenaktion für die Opfer des verheerenden Hochwassers im Juni 2013. Über 900 € kamen bereits im ersten Anlauf am Freitag, den 14. Juni, zusammen. Die Schülerinnen und Schülern reihten sich in eine lange Schlage ein, um ihr Geld abzugeben. Jeder, der sich an der Benefiz-Aktion beteiligte, klebte einen kleinen, auf Tonpapier gezeichneten Sandsack auf ein von Fr. Altmann liebevoll gestaltetes Hochwasserbild der Stadt Deggendorf. Im Nu waren die blauen Fluten verschwunden und eine Mauer aus bunten „Sandsäcken“ half, das Hochwasser einzudämmen einzudämmen. Es ist großartig, wie viel die Schulfamilie gespendet hat! Herzlichen Dank an alle!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.