Schule beteiligt sich am Brückenfest

Ein flatterndes Band an bunten Zeichnungen zierte beim 7. Brückenfest das Geländer am Hochweg in der Vilsgasse. Die Lehrerinnen, Claudia Aufhauser und Sabine Ferstl, hatten Zeichnungen ihrer Schüler ausgesucht, laminiert und am Geländer befestigt. So entstand eine geglückte „Werkschau“ über den Kunstunterricht unserer Schule. So mancher Künstler entdeckte sein Werk und ließ sich von den stolzen Eltern damit fotografieren. Vielen Dank an die beiden Lehrerinnen, die viel Arbeit in diese Präsentation gesteckt haben.

Der Elternbeirat und der Förderverein übernahmen am Sonntag den Kaffee- und Kuchenstand im malerischen Weigerthof, um sich für das nächste Jahr ein finanzielles Polster zu verschaffen. Die Kuchen wurden wieder von den Eltern gespendet, das KulturEck sponserte den Stellplatz. Die Schulfamilie bedankt sich bei allen Spendern und Helfern ganz herzlich. Ohne unseren tatkräftigen Unterstützern könnte so manches Projekt an unserer Schule nicht finanziert werden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.