Schulentlassfeier an der J.-B.-Laßlebenschule

abschluss154_20150728_195103623

19 Schüler verließen die Schule – alle mit Perspektiven und einem Abschlusszeugnis in der Tasche – eine Leistung auf die alle Beteiligten stolz sind. Auch der Qualifizierende Abschluss wurde von 15 Schülern gemeistert, wobei zwei Drittel mit GUT abgeschlossen hatten. Musikalisch umrahmt wurden die Reden und Grußworte von Samantha Seeber und Fiona Wehr. Nach den Reden und Grußworten kam dann der magische Moment – die Zeugnis-Übergabe. Für diesen Akt hatte jeder Schüler seine Musik ausgewählt, zu deren Klängen er bzw. sie die Zeugnismappe von Herrn Dr. Igl in Empfang nahm. Von der Klassenleiterin, Dr. Eva Schropp, gab es dann als kleine Erinnerung den Jahresbericht und einige persönliche Worte. Nach der Ehrung der Jahrgangsbesten, Juliane Kühnel, Felix Ostermeier und Benedikt Thibaut mit einem Kinogutschein und Naschwerk wurden die Schulbuslotsen von dem Schulverbandsvorsitzenden, Bürgermeister Ulrich Brey, mit einem Gutschein für die Trattoria Trinacria überrascht. Nach dem abschließenden Fotoshooting wurde bei einem Sektempfang und dem anschließenden Mittagessen ausgiebig gefeiert. Die Eltern hatten keine Kosten und Mühen gescheut, um eine würdige Feier auszurichten: Der Elternbeirat zeigte sich gewohnt spendabel und spendierte die Getränke für die Schüler und den Sekt, die Eltern spendierten das Essen, Kaffee und Kuchen. Viele Erinnerungen konnten durch die von Maria Forster zusammengestellte Foto-Präsentation aufgefrischt werden.  Für die stimmige Dekoration sorgte, wie auch schon in den Vorjahren, Frau Cornelia Fenk. Herzlichen Dank dafür.

abschluss153_20150728_195101580abschluss152_20150728_195059302

Die Schulfamilie bedankt sich außerdem ganz herzlich bei den Klassenelternsprechern Frau Schott und Frau Forster für die perfekte Organisation des Essens sowie bei Herrn Lautenschlager und den Helfern aus der 9. Klasse. Ein besonderer Dank geht an Felix Ostermeier und Christina Schott, die die Musik zusammengestellt haben, Frau Gangsbühler für das Abspielen der Musikstücke. Nicht zuletzt danken wir allen Ehrengästen für ihre lobenden Worte und ihr Kommen. Danke an die Bürgermeister von Kallmünz, Duggendorf, Holzheim und Wolfsegg, dass sie uns wieder die Ehre gegeben haben. Danke auch an Herrn Hübl, der die 9. Klasse nach Berlin begleitete und ebenfalls einige Worte für die Entlass-Schüler fand.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.