Wer gut gesehen wird ist geschützt

adac_20111013_125108000Auch die Kallmünzer Erstklässler kommen in den Genuss von Deutschlands größter Schutz-Aktion.

775 000 kostenlose Sicherheitswesten wurden vom ADAC und der Deutschen Post an die Schulanfänger verteilt. Ziel dieser Aktion ist es, den Schulweg für die Jüngsten noch sicherer zu machen. Felix und Frieda, die die Sicherheitswesten schmücken, sorgen dafür, dass die Kinder schon von Weitem sichtbar sind. Dabei sind die Jacken so groß geschnitten, dass sie über den Schulranzen passen – ein Sicherheitsplus bei Nebel und Dunkelheit. Überreicht wurden die Jacken von Herrn Schelchshorn, dem 1. Vorsitzenden des ADAC Ortsclubs Burglengenfeld. Wie Sie als Eltern für die Sicherheit Ihrer Kinder auf dem Schulweg sorgen können, erfahren Sie unter www.adac.de/sp/sicherheitswesten/. Dieser Link ist auch im Link-Verzeichnis unter der Rubrik „Sicherheit“.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.